|  
Bauelemente» weitere Meldungen

I4F vereinbart Kooperation mit Windmöller Consulting

13.01.2018 − 

Die Intellectual Property-Gesellschaft Innovations4Flooring (I4F) hat kurz vor der Domotex eine strategische Kooperation mit der Ulrich Windmöller Consulting (UWC) vereinbart, die verschiedene Patente für Bodenbeläge auf Kunststoffbasis hält. Parallel dazu wurde John Rietveldt, CEO von I4F und seit Anfang 2017 auch einer der drei Geschäftsführer von Classen IP, zum Geschäftsführer von UWC berufen. I4F kann auf Basis der jetzt vereinbarten Kooperation mit sofortiger Wirkung in Europa und Nordamerika Sublizenzen für die von UWC gehaltenen Patente vergeben. UWC hat im Gegenzug die seit Februar 2010 bestehenden Lizenzkooperation mit Unilin gekündigt. Die zu Unilin gehörende Intellectual Property-Gesellschaft Flooring Industries konnte seither exklusiv Sublizenzen für die Patente von Windmöller Consulting im LVT-Bereich vergeben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − EPLF kann Absatzrückgänge in Westeuropa ausgleichen

DLW stellt Produktion in Bietigheim-Bissingen ein  − vor