|  
Bauelemente» weitere Meldungen

I4F geht in USA gegen Välinge-Lizenznehmer vor

26.11.2018 − 

Die Intellectual Property-Gesellschaft Innovations4Flooring (I4F) hat Mitte November am Bezirksgericht für den Northern District of Georgia eine Patentverletzungsklage gegen den US-amerikanischen Bodenbelagshändler Carpet Express und gegen den zur Beaulieu International Group (BIG) gehörenden LVT-Lieferanten Beauflor US LLC eingereicht.

Nach Auffassung von I4F verletzen die beiden Unternehmen mit der von Beauflor produzierten und über Carpet Express vermarkteten LVT-Produktlinie „Boardwalk“ eines der von I4F in den USA gehaltenen TripleLock-Patente, das Patent US 10,053,868. Beauflor stützt sich bei der Produktion der Boardwalk-Beläge auf eine Lizenz von Välinge Innovation, womit das Unternehmen das 5Gi-Verlegesystem von Välinge Innovation nutzen kann.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Inwido reduziert Zahl seiner Geschäftsbereiche auf zwei

Desmet folgt bei Mohwak RoW auf de Cock nach  − vor