|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Hilzinger will bis 2021 rund 19 Mio € investieren

11.02.2020 − 

Die Hilzinger-Unternehmensgruppe hat ein Investitionspaket in Höhe von 19,2 Mio € verabschiedet, das bis zum Jahr 2021 umgesetzt werden soll. Die geplanten Ausgaben sollen schwerpunktmäßig in neue Fertigungsanlagen und Maschinentechnik sowie IT und Digitalisierung fließen.

Größtes Einzelprojekt ist eine Greenfield-Investition in Büdelsdorf in Schleswig-Holstein, wo Hilzinger ein rund 6.000 m² großes Werk errichten will. Die Produktion soll bereits Ende 2020 anlaufen. Am bereits bestehenden schleswig-holsteinischen Standort Rendsburg, einer Nachbargemeinde von Büdelsdorf, werden bislang vor allem Kunststofffenster für den Einsatz im Objektbau gefertigt.

Mit der vor Kurzem abgeschlossenen Übernahme des Fensterherstellers Lux Fenster und Türen verfügt Hilzinger aktuell über 19 Produktionsstandorte.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − TMP konnte Umsatz 2019 auf rund 55 Mio € erhöhen

Hilzinger-Gruppe hat Lux Fenster und Türen übernommen  − vor