|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Flooring Industries vermarktet Lizenzen für IOBAC-Patente

11.01.2019 − 

Am 3. Januar hat die zu Unilin gehörende Intellectual Property-Gesellschaft Flooring Industries eine Kooperationsvereinbarung mit dem britischen Unternehmen IOBAC unterzeichnet. Auf Basis dieser Vereinbarung kann Flooring Industries künftig weltweit Sublizenzen für das von IOBAC für den Objektbereich entwickelte Verlegsystem vergeben. Bei diesem Verlegesystem werden magnetisierte Bodenbelagselemente, wie zum Beispiel LVT, auf dem mit einem IOBAC-Harz vorbereiteten Untergrund verlegt. Damit wird eine vollflächige Verbindung erreicht. Sowohl der gesamte Bodenbelag, zum Beispiel für Designwechsel, als auch einzelne Bodenbelagselemente, zum Beispiel nach Beschädigungen, können relativ einfach ausgetauscht werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Välinge Innovation hat 37 neue Lizenzen vergeben

Masonite hat Führungsebene mit Shirk als CIO erweitert  − vor