|  
Bauelemente» weitere Meldungen

FEP veranstaltet Jahrestagung Mitte Juni in Hamburg

03.02.2020 − 

Die Föderation der Europäischen Parkettindustrie (FEP) wird ihre Generalversammlung und den sich daran anschließenden Parkettkongress in diesem Jahr in Hamburg durchführen. Die Veranstaltung findet vom 11. bis 12. Juni statt, wobei sich das eigentliche Tagungsprogramm wie üblich auf den zweiten Tag konzentriert.

Am Vormittag des 12. Juni wird die FEP zunächst ihre 64. Generalversammlung abhalten. Auf der Tagesordnung steht der Tätigkeitsbericht des Sekretariats, der Finanzbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019, die Ankündigung des Budgets für 2021 und die Wahl des Vorsitzenden und der Vorstandsmitglieder. Außerdem wird der Verband über die aktuelle Marktsituation in Europa und branchenrelevante Themen auf EU-Ebene informieren. Ein Gastvortrag wird darüber hinaus einen Überblick über Entwicklungen auf dem US-amerikanischen und dem kanadischen Bodenbelagsmarkt liefern.

Im Anschluss an die Generalversammlung startet die inzwischen 45. Ausgabe des European Parquet Congress. Es sind unter anderem zwei Key Note-Präsentationen zu den Themen Nachhaltigkeit und Einzelhandel geplant. Das Nachmittagsprogramm wird sich schwerpunktmäßig um das FEP-Marketingprojekt „5-2-7“ sowie einzelne nationale Initiativen drehen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Parkettverbrauch ist 2019 voraussichtlich stabil geblieben

Virus: Domotex Asia/Chinafloor wird verschoben  − vor