|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Fenwick neuer Interimsleiter von Tarkett North America

18.03.2019 − 

Der französische Bodenbelagskonzern Tarkett hat Jeff Fenwick am vergangenen Freitag die interimistische Leitung des Nordamerikageschäfts übertragen. Fenwick übernimmt die Aufgaben als President & CEO of Tarkett North America von Andrew Bonham, der aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist.

Fenwick ist seit 2012 im Unternehmen tätig. Zunächst hat er die Resilient Product-Aktivitäten in Nordamerika geleitet und seit 2018 war er innerhalb der Division als Chief Operating Officer zuständig. Als Interim President & CEO of Tarkett North America gehört er dem Ececutive Management Committee an.

Innerhalb dieses Gremiums hat Tarkett im Rahmen der geplanten strategischen Neuausrichtungen weitere Veränderungen vorgenommen. Pierre Barrad, bislang als Executive Vice President verantwortlich für die Bereiche Strategic Marketing & Digital, soll sich künftig zusätzlich um den Bereich Innovation kümmern. Das Aufgabenfeld von Antoine Prevost, Executive Vice President Operations, wird in Zukunft auch die Bereiche Research & Development abdecken. Die bislang für Research, Innovation and Environment zuständige Anne-Christine Ayed ist aus Executive Management Committee ausgeschieden. Insgesamt gehören dem Gremium somit zurzeit zehn Personen an.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Landau wurde zum CFO von Mohawk Industries berufen

Forbo hat bei Umsatz und Ergebnissen deutlich zugelegt  − vor