|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Absatz der FEB-Mitglieder ist um 4 % zurückgegangen

26.03.2020 − 

Die neun Mitgliedsunternehmen im Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge (FEB) haben im vergangenen Jahr insgesamt 58,4 Mio m² Bodenbeläge in der DACH-Region verkauft. Das Absatzvolumen hat sich damit gegenüber dem Vorjahr um 4,0 % verringert.

In Deutschland lag das Minus mit -4,0 % im Durchschnitt. In der Schweiz ist das Absatzvolumen um 11 % zurückgegangen. Dagegen konnte in Österreich ein leichtes Plus von 3,1 % erzielt werden.

Mit Ausnahme von Designbelägen bzw. Luxury Vinyl Tiles (LVT), deren Absatz leicht um 0,4 % gestiegen ist, wiesen alle Produktarten Rückgänge aus.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Igelbrink hat Amorim Revestimentos wieder verlassen

Drinkuth leitet Repräsentanz Transparente Gebäudehülle  − vor