Eichenrohwarenversorgung der europäischen Parkettindustrie hat sich weiter verschlechtert

Hersteller haben Preise aufgrund der Kostenentwicklung erneut angehoben

Die Rohwarenversorgung der europäischen Parkettindustrie ist auch im dritten Quartal angespannt geblieben. Allerdings hat es in den einzelnen Vorproduktbereichen unterschiedliche Entwicklungen geben. Bei Fichtenholzsortimenten, die für die Fertigung von Mittellagen und Gegenzügen benötigt werden, hat sich die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -