Printausgabe

EUWID Holz und Möbel Ausgabe: 21/2020

Rundholz/Schnittholz

  • Auslieferungsrückstände finnischer Ablader auch bis Mitte Mai noch nicht aufgeholt
  • Finnland: Holzindustrie hat 3 % weniger Holz verarbeitet
  • USA: Nadelschnittholzpreise haben sich wieder stabilisiert
  • Lettische Ausfuhren haben um ein Viertel nachgegeben
  • Lettland hat im März ein Drittel weniger Rundholz exportiert
  • Lettland: Laubstammholzpreise haben weiter zugelegt
  • Hackschnitzelangebot nur vorübergehend rückläufig
  • Industrieholz ist in Österreich zögerlich abgeflossen
  • Bauern- und Großprivatwald konkretisieren Nasslager-Pläne
  • Forst- und Holzwirtschaft prüfen Holzlager in Dürnrohr
  • Probebetrieb des Holzterminals Amstetten ist im April angelaufen
  • Österreich: Sägerundholzpreise sind unter Druck geraten

Holzprodukte

  • BDF: Drei der insgesamt fünf Fertighauswelten öffnen wieder
  • Holzbau erwartet für 2020 stagnierenden Branchenumsatz
  • Preise für BSH in Si-Qualität bislang auf dem Niveau Ende des ersten Quartals fortgeführt
  • HPE: Kistenhersteller von Corona-Krise stark betroffen
  • Heizen mit Pellets seit langem wieder teurer als Heizen mit Öl

Holzwerkstoffe

  • Abwärtstrend der japanischen Sperrholzimporte setzt sich fort
  • CIVD: Im ersten Quartal erneut deutlich mehr Neuzulassungen
  • Finnische Sperrholzproduktion bleibt erneut weit unter Vorjahr
  • Lettland hat Exportzahlen für 2019 nach oben korrigiert
  • Sperrholz-Kontingent ist seit Mitte Mai erschöpft
  • USA: Laubsperrholzimporte aus China haben sich erneut halbiert
  • USA: Nadelsperrholzimporte haben weiter nachgegeben
  • Spanplattenabnehmer wollen in nächsten Verhandlungen wieder über Preise sprechen

Bauelemente

  • Schweiz: Parkettverbrauch ist 2019 zurückgegangen
  • Umsätze deutscher Innentürenhersteller liegen nach wie vor größtenteils deutlich über Vorjahr

Möbel

  • Viele Möbelhersteller haben Produktion nach Lockerungen im Handel wieder hochgefahren
  • Knapp 80 % der Möbelhersteller haben Kurzarbeit eingeführt
  • Möbelhandel ist bundesweit wieder komplett geöffnet
  • GfK-Konsumklimaindex fällt auf historisches Tief
  • Möbelindustrie bewertet Geschäftslage deutlich negativ
  • Möbelindustrie in NRW hat rund 7 Mrd € umgesetzt
  • Wohn- und Speisezimmermöbelhersteller: Auftragseingang ist im April eingebrochen

Unternehmen

  • Bullinger baut in Abtsgmünd bis 2021 neues Leimholzwerk
  • Modvion hat Windkraftanlage mit Turm aus BSP aufgestellt
  • Pelletwerk von Pinnacle durch Explosion beschädigt
  • Pinnacle bleibt auch im ersten Quartal im Minus
  • Siko hat in Bad Krozingen neues Werk in Betrieb genommen
  • Furnierwerk Mittenaar hat Brennholzproduktion verdoppelt
  • Lenzing steigt mit Palmers in Schutzmaskenproduktion ein
  • Sinkender Schleifholz-Bedarf bei Norske Skog in Bruck
  • Home24 hat Umsatz gesteigert und EBITDA verbessert
  • Maisons du Monde: Streiks und Corona drücken Umsatz
  • Wayfair: EBITDA-Verlust hat sich erneut ausgeweitet
  • Conforama benötigt Darlehen, But hat Interesse bekräftigt
  • Erstes Leiner-Küchenstudio soll im Spätsommer öffnen
  • Französischer Möbelhändler Alinéa ist zahlungsunfähig
  • Hornbach kann Umsatz trotz Schließungen steigern
  • Ikea wird Filialen in Frankreich am 25. Mai wieder öffnen
  • Grass nimmt Logistikzentrum im September in Betrieb
  • Kimball hat Ende April vier Werke wieder hochgefahren
  • Schwinn-Werk in Ober-Ramstadt ist im Mai wieder angelaufen
  • Amorim hat mit Bodenbelägen erstmals wieder ein Plus erzielt
  • Deceuninck produziert wieder an sämtlichen Standorten
  • Pelipal nimmt in diesem Jahr nicht an M.O.W. teil
  • Poggenpohl-Verkaufsprozess soll im Juni abgeschlossen werden
  • Umsatzwachstum bei Duravit hat sich wieder beschleunigt
  • Arauco muss erneut negatives Nettoergebnis ausweisen
  • Arauco plant Kapitalerhöhung über insgesamt 700 Mio US$
  • Vanachai: Umsatzrückgang hat sich wieder verstärkt
  • Homag: 10 % Minus bei Auftragseingang und Umsatz
  • KBA: Konzern und Digital & Web bleiben im Verlustbereich
  • Kaufpreiszahlung für HCGF läuft über mehrere Jahre
  • Ergebniszahlen von Surteco sind deutlich gestiegen
  • Melaminabsatz von OCI ist erneut zurückgegangen
  • Surteco reduziert Verschuldung und verbessert Bilanzstruktur

  • Personen