|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Taurer wurde zum CEO von Constantia Industries ernannt


(Foto: Constantia Industries)
19.06.2017 − 

Die Constantia Industries AG (CIAG) hat den bisherigen COO Erlfried Taurer mit Wirkung zum 12. Juni zum neuen CEO ernannt. Er hat damit Stanislaus Turnauer abgelöst, der zum gleichen Zeitpunkt in den CIAG-Aufsichtsrat gewechselt ist und dort den Vorsitz übernommen hat. Turnauer war 1998 in den Vorstand der CIAG eingetreten, seit 2004 war er dort CEO. Während seiner Amtszeit wurde die CIAG über verschiedene Investitionen und Unternehmensverkäufe, wie zum Beispiel der im Januar 2013 abgeschlossenen Ausgliederung der Impress Decor GmbH, umstruktiert und dabei auf die operativen Gesellschaften FunderMax, Isovolta und Isosport ausgerichtet. Im Jahr 2009 hat Turnauer die noch ausstehenden Anteile an der CIAG übernommen und ist seither Alleingesellschafter. In seiner neuen Position will er unter anderem das in der Constantia New Business GmbH zusammengefasste Geschäft mit Start up-Unternehmen vorantreiben. Der Corporate Venture-Bereich der CIAG umfasst bislang neun Unternehmen. Darüber hinaus verfolgt Turnauer Aktivitäten in den Bereichen Immobilien und Landwirtschaft.

Taurer war zum 1. April 2006 als Leiter der Sparte „Holz“ in die FunderMax-Geschäftsführung eingetreten. Darüber hinaus war er für die Bereiche technischer Einkauf, Produktion St. Veit und Neudörfel, Vertrieb Industrie und Handel, Marketing, Finanz-/Rechnungswesen, Planung verantwortlich. Zum 1. Mai 2011 war er gemeinsam mit dem Impress decor-Geschäftsführer Heimo Bresztowanszky in den CIAG-Vorstand gewechselt. Damit war das zuvor zweiköpfige Gremium auf vier Personen erweitert worden. Zum 1. Februar 2012 war der damalige CFO Christian Maier aus dem Unternhemen ausgeschieden. In der Folge hatte Johannes Liechtenstein die CFO-Position übernommen. Bresztowanszky hatte den Vorstand mit dem Impress decor-Verkauf verlassen. Nach dem jetzt erfolgten Wechsel auf der CEO-Position wird CIAG von den zwei Vorständen Taurer und Liechtenstein geleitet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Homann Holzwerkstoffe hat neue Anleihe platziert

EPH wird als erster europäischer TPC von EPA anerkannt  − vor