|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Bischoff rückt bei IMA Klessmann in Geschäftsführung auf

17.03.2017 − 

Seit dem 1. März ist Andreas Bischoff Geschäftsführer bei dem Maschinen- und Anlagenhersteller IMA Klessmann und dort für die bereits seit 2015 von ihm geleiteten Bereiche Vertrieb, Anlagenbau sowie Anfrage- und Auftragsmanagement zuständig. Mit seiner Ernennung wurde die bislang zweiköpfige Geschäftsführung auf drei Personen erweitert. Bernhard Berger ist seit der zum 1. September 2015 abgeschlossenen Übernahme von IMA geschäftsführender Gesellschafter und CEO. Andreas Rinke wurde im Juni 2015 zum technischen Geschäftsführer ernannt.

Bischoff war 1999 als Projektingenieur zu der damaligen IMA-Tochtergesellschaft IMA-Meinert gekommen und dort unter anderem an der Entwicklung von Losgröße 1-Konzepten beteiligt. Von 2007 bis 2015 hat er die Projektierung von IMA Klessmann geleitet, in dieser Position war er für den Aufbau der Projektabteilung und die Zentralisierung der Projektierung verantwortlich. Als Leiter der Bereiche Vertrieb, Anlagenbau, Anfrage- und Auftragsmanagement war er auch an der organisatorischen Neuausrichtung nach dem Gesellschafterwechsel beteiligt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Akzo Nobel will Bereich Specialty Chemicals ausgliedern

MBO für finnischen Bündlerhersteller Fixteri  − vor