|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Södra Wood im ersten Quartal mit positivem Ergebnis

20.04.2017 − 

Nach einem negativen operativen Ergebnis im ersten Quartal 2016 in Höhe von -93 Mio skr konnte der Geschäftsbereich „Södra Wood“ der schwedischen Södra AB, Växjö, Anfang 2017 mit +3 Mio skr wieder in den positiven Bereich zurückkommen. Trotz leicht konnte der Quartalsumsatz um 10,5 % auf 1,539 Mrd skr gesteigert werden, wovon wiederum 1,362 Mrd skr mit externen Kunden erwirtschaftet wurden. Aufgrund von Stilllegungen und der umgesetzten Restrukturierungsmaßnehmen rückläufige Absatzzahlen konnten nach Konzernangaben durch höhere durchschnittliche Verkaufspreise kompensiert werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Festlegung von Antidumpingzöllen auf Juni verschoben

Schweden: Stammholzpreise liegen unter Vorjahresniveau  − vor