|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung bei Raute

19.01.2016 − 

Der finnische Maschinen- und Anlagenhersteller Raute hat das Geschäftsjahr 2015 mit deutlichen Umsatz- und Ergebniszuwächsen abgeschlossen. Der Konzernumsatz ist nach vorläufigen Zahlen um 35 % auf 127 Mio € gestiegen. Das operative Ergebnis hat sich mit 8,1 Mio € im Vorjahresvergleich mehr als verdreifacht.

Der Auftragseingang hat um 29 % auf 145 Mio € zugelegt. Nach einem starken Start im ersten Quartal hat das Unternehmen ist der Auftragseingang im Jahresverlauf allerdings deutlich zurückgegangen. Im ersten Quartal wurden Aufträge über 84 Mio € abgeschlossen, im zweiten Quartal Aufträge über 31 Mio € verbucht. Für das dritte Quartal hat Raute nur noch 14 Mio € ausgewiesen. Bei Rückrechnung aus den Gesamtjahreszahlen ergibt sich für das vierte Quartal ein Auftragseingang von 16 Mio €. Der Auftragsbestand belief sich damit zum Jahresende auf 60 Mio €. Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2015 werden am 16. Februar veröffentlicht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − AEG schließt weitere Kontrakte mit Yildiz Entegre ab

Unilin hat Spanplattenwerk Wielsbeke stillgelegt  − vor