|  
Bauelemente» weitere Meldungen

45.000 Besucher auf der Domotex in Hannover


(Foto: EUWID)
19.01.2016 − 

Die heute nachmittag zu Ende gehende Bodenbelagsmesse Domotex wird nach einer Hochrechnung des Veranstalters Deutsche Messe AG auf rund 45.000 Besucher kommen. Damit wird das Ergebnis der vergleichbaren Veranstaltung im Januar 2014 ungefähr wieder erreicht. Damals waren laut den Auma-Zahlen 44.573 Besucher registriert worden, von denen 19.924 aus dem Inland und 24.649 aus dem Ausland kamen. Auf der letztjährigen Domotex wurden 37.929 Besucher erfasst, die sich auf 13.503 Besucher aus dem Inland und 24.436 Besucher aus dem Ausland verteilten.

Inlands- und Auslandsbesuch haben sich auf der diesjährigen Domotex im Vergleich zu 2014 gegenläufig entwickelt. Laut den hochgerechneten Zahlen ist der Inlandsbesuch auf 1.7.500 zurückgegangen, wogegen die Zahl der Besucher aus dem Ausland auf rund 27.500 gestiegen ist. Davon kamen rund 50 % aus der EU, 25 % aus Asien und 8 % aus Nord-Südamerika. Die größten Zuwächse wurden mit +29 % bei den asiatischen Besuchern erreicht.

Nach Besuchergruppen kamen 11.400 Besucher aus dem Großhandel und 13.500 aus dem Facheinzelhandel. Auf das Handwerk entfielen 9.400 Besucher; darüber hinaus wurden 3.700 Architekten, Innenarchitekten und Objektausstatter registriert.

Die Zahl der Aussteller lag mit 1.441 Unternehmen aus 59 Ländern noch leicht über den im November abgegebenen Erwartungen. Damals war die Deutsche Messe AG von rund 1.400 Unternehmen ausgegangen. Im Januar 2014 hatten sich 1.341 Aussteller (Inland 211, Ausland 1.130) an der Domotex beteiligt, im vergangenen Jahr gab es 1.316 Aussteller (158 Inland, 1.158 Ausland).

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Välinge hat Anlagen für neue Produktionslinie bestellt

Boen gründet Vertriebsniederlassung in Frankreich  − vor