|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Metro-Ply hat auf CPS+ die erste Platte produziert


(Foto: Dieffenbacher)
18.04.2017 − 

Die thailändische Metro-Ply Group hat am 20. März auf der im Werk Prachinburi installierten Spanplattenanlage die erste Platte produziert. Die wesentlichen Anlagen waren von der Dieffenbacher-Gruppe geliefert worden. Der im April 2015 erteilte Auftrag umfasste den Trommeltrockner, einen Mittelschicht-Sichter, die Formstation mit Windstreusystemen und Rollendeck, den Formstrang mit Vorpresse, eine kontinuierliche Presse CPS+ in den Abmessungen 2,65 x 40,5 m, den Rohplattentransport sowie das automatisierte Rohplattenlager. Nach der Inbetriebnahme soll die Anlage so bald wie möglich in den Dreischichtbetrieb gebracht werden und damit auf eine Jahreskapazität von rund 600.000 m³ kommen.

Mit dem Produktionsstart bei Metro-Ply ist die zweite von Dieffenbacher ausgelieferte CPS+ in Betrieb gegangen. Dieffenbacher hatte den neuen Pressentyp im Frühjahr 2015 vorgestellt. Der erste Auftrag für eine CPS+ war von der Metro-Ply gekommen. Kurz darauf hatte die Kronospan-Gruppe den Pressentyp für eine Ersatzinvestition im Werk Bjelovar/Kroatien bestellt. Diese Anlage ist bereits Anfang Oktober 2016 angelaufen.

Nur zwei Monate nach dem Auftrag für die Spanplattenlinie hatte Metro-Ply im Juni 2015 bei Dieffenbacher eine THDF-Anlage für die zur Gruppe gehörende Advance Fiber in Auftrag gegeben. Diese Anlage soll mit einer CPS+ in den Abmessungen 2,65 m x 28,5 m ein relativ breites Stärkenspektrum von 1,5-25 mm produzieren und dabei in der Spitze eine Produktionsgeschwindigkeit von 2.100 mm/sec erreichen. Die Produktionskapazität soll bei rund 330.000 m³/Jahr liegen. Der an Dieffenbacher vergebene Auftrag umfasst die wesentlichen Anlagen zwischen Trockner und Schleifstraße. Die Montage ist bereits weitgehend abgeschlossen; die Inbetriebnahme soll damit wie ursprünglich geplant noch im zweiten Quartal erfolgen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Artison will Bambus-Anlage bei Siempelkamp bestellen

Arauco: Erster Spatenstich für Spanplattenwerk Grayling  − vor