|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Ardex erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Wakol

03.08.2015 − 

Der Bauchemiespezialist Ardex will mit einer Mehrheitsbeteiligung bei dem Klebstoffhersteller Wakol einsteigen. Wakol soll auch nach dem für September geplanten Abschluss der Transaktion als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Ardex-Gruppe geführt werden. Änderungen hinsichtlich Firmierung, Standort und Vertriebsstrategie sind demnach nicht vorgesehen. Auch die Geschäftsführung bei Wakol bleibt weiterhin in den Händen von Christian Groß, Frederic Holzbaur, Martin Schäfer und Steffen Acker. Beide Unternehmen sind unter anderem im Bereich Verlegewerkstoffe, zu dem auch Bodenbelags- und Parkettklebstoffe gehören, tätig.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Assets der insolventen Parkiet-Serby werden verkauft

Tarkett erlöst 40 Mio US$ aus Grundstücksverkauf  − vor